Der Standard-Käfer
Weniger ist mehr...

Benzinpumpen

Die Benzinpumpen waren in den frühen Jahren des VW-Käfer häufigen Änderungen unterworfen. Obwohl es kein Thema ist, das den Standard-Käfer allein betrifft, möchten wir die verschiedenen Benzinpumpen hier einmal abbilden. Wir gehen davon aus, das dieses Thema für alle Besitzer von alten Käfern interessant ist. Wir hatten die Gelegenheit jemanden zu besuchen, der über eine stattliche Anzahl alter Kraftstoffpumpen verfügt. Alle Kraftstoffpumpen sind tatsächlich im Detail unterschiedlich.

Sicher wissen wir auch vieles nicht, was die alten Benzinpumpen betrifft. Gern nehmen wir hier Eure Kommentare entgegen und arbeiten sie hier ein, damit in naher Zukunft die Spritpumpe nicht mehr das "unbekannte Wesen" ist.

Wir werden jetzt in lockerer Folge die einzelnen Pumpen beschreiben.

 

 

 

Pumpe 2

Pumpe , 8 mm

- Flaches Oberteil

- Schraube für Federwechsel unten links

- Teilenummer 08.71.8

- Passend für VW-Käfer und frühe Porsche 356

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pumpe 3

Solex Pumpe, 8 mm

-Flaches Oberteil,

- ohne VW-Zeichen

- Schraube für Federwechsel

- Nummer 524792

(ab einem bestimmten Zeitpumkt wurden die Pumpen numeriert)